I. Herren - 2. Bundesliga

Drucken
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 06. Oktober 2019

v.l.n.r.: Kai Zhang, Gerrit Engemann, Coach Henk van Spanje, Vorsitzender Martin Vatheuer, Coach Wim van Breenen, Thomas Pellny (es fehlen: Pavel Platonov, Hermann Mühlbach, Coach Dustin Gesinghaus)

Link: Tabelle und Spielplan der 2. Bundesliga

Wir freuen uns sehr, unseren Zuschauern in der Sporthalle Hammonense wieder ein starkes Team für die neue Zweitligasaison präsentieren zu können. Im Durchschnitt bringt das neue Team schwergewichtige 2314 TTR-Punkte auf die Waage.

Den Platz von Damien Eloi soll unsere weißrussische Verstärkung Pavel Platonov einnehmen. Der sympathische Sportler hat auf seine Art wieder ein interessantes Spielsystem und agiert mit viel Übersicht und Kontrolle. Er bringt als aktueller Nationalspieler sehr viel internationale Erfahrung mit und soll dem Team die nötige Sicherheit geben.

Als neue Nummer 2 hat Martin Vatheuer den 21-jährigen Kai Zhang aus den USA ausgegraben. Er gehört in Übersee zum Nationalteam der USA und viele sehen in ihm schon jetzt den zweitstärksten Amerikaner. Die Weltspitze wird von der chinesischen Spielweise dominiert. Auch Kai durfte, als aktuell einziger Zweitligaspieler, diese spezielle moderne Ausbildung genießen und wir hoffen, dass er sie einsetzen kann, um unsere Zuschauer zu begeistern und uns wichtige Punkte zu bescheren. Die Einsätze in der 2. Bundesliga sollen ihm die nötige Härte geben, sich für die olympischen Spiele in Tokio zu qualifizieren.

An Position 3 treten wir wieder mit Gerrit Engemann an. Gerrit feierte seinen größten Erfolg, als er dieses Jahr Vizeeuropameister U21 wurde, nachdem er letztes Jahr bei der Jugend bereits Europameister U18 mit der Mannschaft werden konnte. Wir hoffen, dass er an diese Erfolge anknüpfen kann und dieses Jahr den Sprung ins obere Paarkreuz, sowie in die Herren-Nationalmannschaft schafft.

Position 4 nimmt erneut Hermann Mühlbach ein, welcher als einziger Spieler der Liga die letzten 12 Jahre ununterbrochen in der 2. Bundesliga gespielt hat und auch mit seiner Erfahrung als Trainer das GW-Betreuerteam unterstützen kann.

Komplettiert wird die Mannschaft von Thomas Pellny, welcher als Spitzenspieler der Regionalliga vom TTC RG Porz zu uns gewechselt ist. Thomas nimmt nicht nur als Nummer 1 der zweiten Mannschaft den Platz von Henning Zeptner ein, sondern möchte zudem allen zeigen, dass er auch in der 2. Bundesliga jeden schlagen kann, wie er zuletzt mit Platz 9 beim Bundesranglistenfinale schon unter Beweis gestellt hat. Thomas spielt sehr kontrolliert, was ihm nicht zuletzt zum Vizeweltmeistertitel im 4er-Tisch verholfen hat. Als Linkshänder kann er uns zudem Stellungsvorteile für die Doppel verschaffen.

Das Team von GW Bad Hamm wird auch diese Saison vom bewährten Trainerteam mit Dustin Gesinghaus, welcher gerade seine A-Lizenz-Ausbildung absolviert, und Henk van Spanje betreut.

Hinrundenaufstellung:

Nr.1: Pavel Platonov

Nr. 2: Kai Zhang

Nr. 3: Gerrit Engemann

Nr. 4: Hermann Mühlbach

Nr. 5: Thomas Pellny

Coach: Dustin Gesinghaus

Coach-Duo: Henk van Spanje, Wim van Breenen

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews