Der Pokal-Kracher: Grünweiß - TTF Liebherr Ochsenhausen

Drucken
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 06. November 2018

Ein tolles Los für den Hammer Zweitligisten: Die TTF Liebherr Ochsenhausen, dreifacher Deutscher Meister und dreifacher Deutscher Pokalsieger treten im Pokal-Viertelfinale beim TTC Grünweiß an.

Trifft auf Weltklasse-Gegner: Damien Eloi

Das Spiel findet am Sonntag dem 11.11.2018 um 15 Uhr in der Sporthalle der Friedensschule statt.

Das Team aus Ochsenhausen besteht aus absoluten Weltklassespielern, mit Hugo Calderano gehört sogar ein Top 10-Spieler zum Kader:


Nr. 1: Hugo Calderano, Brasilien, Weltrangliste Nr. 9

Nr. 2: Simon Gauzy, Frankreich, Weltrangliste Nr. 20

Nr. 3: Jakub Dyjas, Polen, Weltrangliste Nr. 56

Nr. 4: Stefan Fegerl, Österreich, Weltrangliste Nr. 67

Grünweiß-Vorsitzender Martin Vatheuer: 'Das ist für uns ein echtes Traumlos! Wir freuen uns sehr, gegen diesen Top-Club mit seinen Weltklasse-Akteuren antreten zu können. Aus dem Spiel wollen wir ein tolles Event für unsere Mitglieder und Fans machen.'

Die Eintritskarten kosten 8,- € für Erwachsene und 4,- € für Jugendliche/Reduzierte, der Eintritt für Vereinsmitglieder ist frei.

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews