Grünweiß II vor dem Aufstieg?

Drucken
Zuletzt aktualisiert am Freitag, 20. April 2018

Zum Showdown um den Aufstieg in die NRW-Liga muß die Zweitliga-Reserve der Grünweißen am Sonntag gleich zweimal antreten.

Sonntag in Bestbesetzung beim Showdown um den Aufstieg: Die Zweite

Tischtennis-Verbandsliga:

TTC GW Bad Hamm II – TuRa Elsen

TTC GW Bad Hamm II – TTS Detmold

Zunächst erwartet die Truppe um 10 Uhr in der Sporthalle Hammonense die Mannschaft von TuRa Elsen. Am Nachmittag geht es dann an gleicher Stelle um 15 Uhr gegen TTS Detmold. Zwei durchaus schwierige Matches für die Gastgeber, die vermutlich mindestens drei Zähler aus dem beiden Spielen brauchen. Damit das gelingt, wird man wie schon in der Vorwoche in Bestbesetzung antreten. Erneut werden Henning Zeptner und Bernd Ahrens wieder das obere Paarkreuz bilden. Beide sind in der kompletten Serie ungeschlagen und sollen auch diesmal für die nötigen Punkte sorgen. In der Mitte werden Martin Vatheuer und Christopher Hilbig an die Platten treten, die in der Vorwoche hervorragend gespielt haben. Unten stehen mit Stefan Fuchs und Uwe Witte ebenfalls starke Akteure zur Verfügung. In der Hinrunde konnten die Hammer beide Spiele sicher gewinnen. Sollte man das erneut schaffen, wäre der angestrebte Aufstieg geschafft.

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews