Zweite mit Heimauftakt

Drucken
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 14. Oktober 2018

Tischtennis-NRW-Liga:
TTC GW Bad Hamm II - TTC Herne-Vöhde
Zum Heimauftakt empfangen die Grünweißen am Sonntag ab 10 Uhr die Mannschaft aus Herne-Vöhde in der Sporthalle Hammonense.

Gegen Herne in der Mitte im Einsatz: Niklas Ostrowski

Nach der Niederlage der Vorwoche in Bad Oeynhausen, in der die Hammer ersatzgeschwächt antreten mußten und dennoch eine gute Leistung zeigten, ist diesmal eine schlagkräftige Truppe im Einsatz. Erstmals werden am oberen Paarkreuz Henning Zeptner und Henk van Spanje an die Tische treten. Hier wollen die Gastgeber wichtige Punkte einfahren, um vielleicht einen Erfolg zu landen. Das wird aber schwierig, denn die Gäste stehen derzeit mit 6:2 Punkten auf dem zweiten Platz und dürften reichlich Selbstvertrauen haben. Gegenüber der Vorwoche rückt Niklas Ostrowski in die Mitte und Martin Vatheuer an das untere Paarkreuz. Damit sind die Gastgeber über alle Mannschaftsteile durchgehend gut besetzt. Wenn dann die Doppel wieder so gut stechen würden wie im letzten Spiel, als man alle drei Eingangsdoppel gewinnen konnte, könnte ein Erfolg gelingen.

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews