Dritte hält Tabellenführung durch ein 8:8 im Spitzenspiel

Drucken
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 05. Februar 2019

Tischtennis-Bezirksklasse:  TTC GW Bad Hamm III - TTC Pelkum   8 : 8

Im Topspiel der Bezirksklasse trennten sich der Tabellenführer vom Verfolger aus Pelkum leistungsgerecht mit 8:8.

Auf dem Weg zu alter Stärke: Carsten Holtmann holte drei Punkte

Die Gäste erwischten einen besseren Start und lagen schnell mit 2:0 vorne. Erst der knappe Erfolg von Carsten Holtmann/Michael Feischen sorgte für den ersten Zähler des Spitzenreiters. Dann schien es so, als könnten sich die Hammer absetzen. Der GW-Spitzenspieler setzte sich sicher gegen Maruisz Krause durch und auch Enrico Lemke konnte gegen Freiherr punkten. Ein klarer 3:0-Erfolg von Holtmann gegen Schuster sorgte für das 4:2.

Doch Michael Erdmann hatte nicht seinen besten Tag erwischt und war gegen Verstegen chancenlos. Unten teilte man die Punkte. Während Michael Feischen klar gegen Viviani siegreich war, musste sich André Sickler Mathias Krause geschlagen geben.

Oben gab es auch eine Punkteteilung. Erneut war die Nummer eins erfolgreich, doch Lemke mußte Krause gratulieren.

In der Mitte konnte Holtmann auch gegen Verstegen gewinnen, aber Erdmann konnte auch im zweiten Match nichts ausrichten.

Unten hätten die Gastgeber dann den Sieg perfekt machen müssen, doch scheiterte Feischen nach 9:3 und 10:6 Führung im Entscheidungssatz gegen Krause. Der Erfolg von Sickler brachte zumindest das Remis, denn im Abschlussdoppel waren Freiherr/Verstegen nicht zu schlagen.

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews