Grünweiß III gelingt 9:0-Kantersieg gegen LTV Lippstadt

Drucken
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 15. Januar 2020

Kurzen Prozess machte der Spitzenreiter mit dem Schlusslicht aus Lippstadt. Das ist das Fazit nach nicht einmal zwei gespielten Stunden.

jonasfuchs1920a
Grünweiß-Talent Jonas Fuchs jetzt sogar in der Mitte erfolgreich

In den Doppeln hatten lediglich Stefan und Jonas Fuchs zu kämpfen, letztlich ging der Sieg aber knapp an die Hammer. Christopher Hilbig/Enrico Lemke und Michael Feischen/Ulf Mengel sorgten mit klaren 3:0-Siegen für die schnelle 3:0 Führung.

Und so ging es auch weiter. Stefan Fuchs ließ seinem Gegenüber ebenso wenig einen Satzgewinn wie an der Nebenplatte Christopher Hilbig.

In der Mitte wurde es zumindest etwas enger. Enrico Lemke und auch Youngster Jonas Fuchs überließen den Gästespielern jeweils einen Satz.

Im einzig knappen Einzel setzte sich dann Michael Feischen auch noch mit 3:2 durch, so dass es Ulf Mengel vorbehalten war, mit einem klaren Sieg für den 9:0-Endstand zu sorgen.

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews