Vierte feiert wichtigigen Sieg im Derby gegen den Hammer SC

Drucken
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 21. Januar 2020

Einen wichtigen 9:6-Auswärtssieg im Ortsderby beim HSC feierte die Vierte und machte damit einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt.

christianfedler1819a
Zur Rückrunde wieder bei Grünweiß: Christian Fedler

Zu Beginn sah es noch nicht danach aus, denn die Doppelniederlagen von Michael Feischen/Onkar Joshi und Julian Lentz/Sven Busemann sorgten für das 0:2. Erst die Paarung Christian Fedler/Johannes Hertel sorgte für den ersten Punkt der Grünweißen. Oben teilte man die Punkte. Während Fedler klar gewann, unterlag Feischen in fünf Sätzen gegen Bergner. In der Mitte gingen die Gäste dann erstmals in Führung, weil Busemann und auch Neuzugang Onkar Joshi punkteten. Als dann unten auch noch Lentz und Hertel gewannen, führten die Gäste mit 6:3. Oben teilte man die Punkte erneut. Diesmal siegte Feischen klar gegen Meyer und Fedler unterlag in einem engen Spiel gegen Bergner. Die Mitte hätte dann bereits alles klar machen können, doch konnte Joshi eine 2:0 Satzführung nicht nach Hause bringen. Das es nicht noch enger wurde hatte man Busemann zu verdanken, der auch seine zweite Partie siegreich gestaltete. Nach der Niederlage von Lentz sicherte dann Hertel den Sieg der Grünweißen.

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews